Prisma

Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung

Aus Multidisziplinärer und Institutionsübergreifender Perspektive

Vorträge

  • 13.11.2017

    “Präsentation des PRIMSA«-Ultraschall-Systems” von Holger Hewener und Felix Motzki auf der MEDICA 2017 vom 13. bis 16. November 2017 in Düsseldorf: Informationen.

  • 05.10.2017

    “Neue Bindungen wagen: Beziehungsarbeit mit traumatisierten Frauen” von Prof. Dr. Silke Gahleitner auf der ‘(VER-)BINDUNGEN: Drogenbelastung, Trauma und die Situation von Müttern, Vätern und ihren Kindern’ FACHTAGUNG anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Drogenberatungsstelle für Mädchen und Frauen, BELLA DONNA am 05.10.2017 in Essen.

  • 15.09.2017

    “Insecurities in connection with sex trafficking – ‘A neighbourhood analysis'” Vortrag von Yvette Völschow, Melanie Schorsch und Isabelle Brantl auf der 17th Annual Conference of the European Society of Criminology (13.-16.09.2017) in Cardiff, Wales.

  • 08.09.2017

    Am 08.09.2017 findet die Abschlusstagung in Hannover statt. Flyer: PRIMSA_Abschlusstagung_Flyer-2

  • 20.06.2017

    “Rechtliche Prävention von Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung” Vortrag von Prof. Dr. Rita Haverkamp und Lena Vogeler am 20.06.2017 auf dem 22. Deutschen Präventionstag (DPT) in Hannover (19.-20.06.2017).

  • 19.06.2017

    “PRIMSA – Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung: Perspektiven der Betroffenen” Vortrag von Silke Gahleitner, Katharina Gehrlich, Yvette Völschow, Mascha Körner, Josef Pfaffenlehner, Roshan Heiler auf dem Deutschen Präventionstag am 19.-20.06.2016 in Hannover.

  • 25.04.2017

    “Das deutsch-österreichische Projekt PRIMSA – Erarbeitung und Implementierung eines Interdisziplinär nutzbaren Schulungskonzeptes” Vortrag von Prof.`in Dr. Yvette Völschow an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz am 25.04.2017.

    “Nationale Perspektiven aus der Strafverfolgung – mögliche Vorbehalte zwischen Polizei und Opfern von Zwangsprostitution” Vortrag von Mascha Körner und Matthias Radtke an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz am 25.04.2017.

  • 19.02.2017

    “Praktische Arbeit mit Betroffenen von Menschenhandel und Vorstellung des Forschungsprojektes PRIMSA – Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung” Vortrag durch Roshan Heiler am 19.02.2017 im Rahmen des Seminars “Zwischen(Markt-)wert und (Menschen-)würde: Prostitution in Europa” für die Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Leipzig.

  • 11.02.2017

    “Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung – Traumaarbeit mit komplex traumatisierten Frauen als multiprofessionelle Herausforderung” Vortrag von
    Yvette Völschow, Mascha Körner, Edith Huber, Katharina Gerlich, Josef Pfaffenlehner, Barbara Tschida, Silke Gahleitner auf der 19. Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie, 22. Zürcher Psychotraumatologie-Tagung am 11.02.2017 in Zürich.

  • 29.11.2016

    “Människohandel för sexuella ändamål – det straffrättsliga läget i Tyskland” Vortrag von Lena Vogeler am 29.11.2016 im Zentrum für Kinderrechte (Barnrättscentrum) in Stockholm.

  • 10.11.2016

    “Ein Forschungsprojekt zum Thema Menschenhandel.” Vortrag von Bettina Zietlow im Rahmen des Novembers der Wissenschaften in Hannover am 10.11.2016.

  • 25.10.2016

    “Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung. Erkenntnisse über die TäterInnen in Deutschland.” Vortrag von Bettina Zietlow auf der Arbeitstagung der ZOK Celle zu Fragen der Verfolgung Organisierter Kriminalität in Königslütter am 25.10.2016.

  • 18.10.2016

    „Prävention & Intervention bei Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung: Technologieerarbeitung aus multidisziplinärer & institutionsübergreifender Perspektive“ Projektvorstellung von Roshan Heiler am Europatag gegen Menschenhandel am 18.10.2016 in Koblenz.

    “Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung (PRIMSA)” Projektvorstellung von Silke Gahleitner, Katharina Gehrlich, Edith Huber, Josef Pfaffenlehner und Christof Tschohl im Rahmen der 6. Kiras Fachtagung am 18.10.2016 im Austria Trend Hotel Park Royal Palace, Wien.

  • 22.09.2016

    “Sex trafficking against the backdrop of organized crime” Vortrag von Prof. Dr. Yvette Völschow, Melanie Schorsch und Mascha Körner am 22.09.2016 auf der 16th Annual Conference Of European Society of Criminology in Münster.

    “Discourses on Prostitution in the Official Documents Leading to the Criminalization of the Purchase of Sexual Services in Sweden” Vortrag von Lena Vogeler am 22.09.2016 auf der auf der 16th Annual Conference Of European Society of Criminology in Münster.

    “Human trafficking for the purpose of sexual exploitation: Findings on successful policing in Germany” Vortrag von Bettina Zietlow und Dirk Baier am 22.09.2016 gehalten auf der 16th Annual Conference Of European Society of Criminology in Münster.

  • 21.09.2016

    “Menschenhandel zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung: Erkenntnisse über die TäterInnen in Deutschland” Vortrag von Bettina Zietlow gehalten am 21.09.2016 auf dem 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Leipzig.

  • 11.08.2016

    “Vorstellung des Verbundprojekts ‘PRIMSA – Prävention und Intervention bei Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung” durch Roshan Heiler am 11.08.2016 im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung im Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen, Bildungszentrum Neuss.

  • 10.07.2016

    “Rechtliche Prävention von Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung.
    Die Prostitutionspolitiken Deutschlands und Schwedens”
    Vortrag von Lena Vogeler auf dem 52. Kolloquium der Südwestdeutschen und Schweizerischen Kriminologischen Institute und Lehrstühle vom 08.-10.07.2016 in Freudenstadt.

  • 06.07.2016

    “Human trafficking for the purpose of sexual exploitation: Who are the perpetrators.” Vortrag von Bettina Zietlow im Rahmen der Jahrestagung der European Association of Psychologie and Law (EAPL) in Toulouse vom 05.-08.07.2016.

    “Vorbehalte zwischen ausländischen Opfern von Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung und der Polizei.” Vortrag von Yvette Völschow, Matthias Radtke und Mascha Körner am 07.07.2016 auf der Tagung Empirische Polizeiforschung XX „Polizei und Minderheiten“ vom 6. bis 8. Juli 2016 in Rothenburg.

  • 15.06.2016

    “Human trafficking for the purpose of sexual exploitation: Findings on perpetrators in Germany.” Vortrag von Bettina Zietlow auf dem Stockholm Criminology Symposium in Stockholm am 15.06.2016.

  • 06.06.2016

    „Selbstbestimmung in der Prostitution: Ethische Aspekte der Prävention sexueller Ausbeutung“ Vortrag von Prof. Dr. Yvette Völschow, Isabelle Brantl, Mascha Körner am 06.06.2016 auf dem Deutschen Präventionstag vom 06.-07.06.2016 in Magdeburg.

Gefördert von